1. 10g Hühnerfett

  2. 5g  Bilsenkraut (Blüten oder Samen)

  3. 2g  Tollkirsche

  4. 5g  Knoblauch

  5. 3g  Sonnenblumenkerne

  6. 10g Weizen


Alle Ingredienzien mischen, in der Sonne trocknen lassen, zu feinem Pulver zerreiben und mit dem Fett mischen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren, Handflächen und Fußsohlen einreiben. Die Menge genügt für eine größere Versammlung. Nicht essen!


Wirkung: Flugerfahrungen


Quelle: Wilhelm Hrafnkel, 2001 - dies ist eine neuzeitliche Abwandlung der „Black Sabbath Salbe“.

Hexensalben Rezepte

Zubereitung

Hexensalbe nach Hrafnkel

(c) 2004-2014 Hexensalben.info   Alle Rechte vorbehalten